HNO Arzt FrankfurtHNO Arzt FrankfurtHNO Arzt Frankfurt

Gefäß-Check mittels Farbdopplersonografie

Das frühzeitige Erkennen von verengenden Gefäßveränderungen ist entscheidend für die Einleitung präventiver Maßnahmen. Frühe arteriosklerotische Gefäßwandprozesse sind erkennbar an einer Zunahme der arteriellen Wanddicke. Mithilfe hochauflösender Ultraschalltechnik wird in unserer Praxisklinik die sogenannte Intima-Media Dicke ( IMD ) der Halsschlagader ( A. Carotis communis ) bestimmt.

Die IMD-Werte der Halsschlagader sind altersabhängig und zeigen eine Beeinflussbarkeit durch Bluthochdruck, erhöhte Bluttfettwerte sowie Rauchen. In großen klinischen Studien konnte ein positiver Zusammenhang zwischen der Intima-Media Dicke der Halsschlagader und dem Ausmaß einer koronaren Herzkrankheit nachgewiesen werden.

Es besteht eine überprüfte Korrelation zwischen IMD und kardiovaskulären Ereignissen wie Herzinfarkt und Schlaganfall! Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat aufgrund dieser Studien die hochauflösende Duplexsonografie als gesicherte Technik zur Bestimmung des Arterioskleroserisikos zugelassen.

In unserer Praxisklinik bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihren Gefäßstatus und Ihr Risiko kardiovaskulärer Erkrankung mittels hochauflösender Farbdopplersonographie untersuchen zu lassen. Unser Expertenteam wird Ihnen bei Bedarf Empfehlungen bezüglich Ernährung, Bewegung und Nahrungsmittelergänzung geben, um Ihr persönliches Risiko kardiovaskulärer Erkrankung zu senken.