Woran erkennt man einen Ohrenspezialisten?

Ohrenspezialist

Erfahrung und Kompetenz, Sympathie, aber auch Empathie – all das sind Eigenschaften, die Sie sich sicherlich von Ihrem Arzt wünschen, wenn Sie auf der Suche nach einem Ohrenspezialisten sind.

In diesem Artikel informieren wir Sie darüber, was einen Spezialisten auf dem Gebiet der Ohrenheilkunde ausmacht und warum Dr. med. Thomas Fischer Ihr optimaler Ansprechpartner in Frankfurt ist, beispielsweise für die Diagnostik und Therapie von Ohrgeräuschen.

Ohrenspezialist: So finden Sie einen HNO-Arzt, der sich besonders auf die Diagnostik und Behandlung der Ohren spezialisiert hat

Informieren Sie sich über die Vita!

Um einen für Sie passenden Ohrenspezialisten zu finden, ist es wichtig, dass Sie sich seine Vita und den Grad der Spezialisierung genau ansehen.

Dr. med. Thomas Fischer ist Facharzt für HNO-Heilkunde in Frankfurt. Sein Studium absolvierte er an der Goethe Universität in Frankfurt. Dort hat er auch promoviert. Danach arbeitete er als Assistenzarzt an der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten und Plastische Gesichtschirurgie der Städtischen Kliniken Frankfurt am Main/Höchst. Hier stieg er zum Leitenden Oberarzt sowie zum Kommissarischen Leiter der Klinik auf. Seine berufliche Laufbahn perfektionierten zudem Aufenthalte als Gast-Arzt an der University of Illinois (USA), der Stanford University (USA) und an der Lasky Clinic in Beverly Hills (USA). Anschließend hat sich Dr. med. Thomas Fischer mit seiner eigenen Praxisklinik in der Goethestraße 10, mitten im Zentrum von Frankfurt, niedergelassen.

Achten Sie auf den Grad der Spezialisierung!

Ein Ohrenspezialist kümmert sich nicht „nur“ um klassische Ohrenkrankheiten wie Mittelohrentzündungen, sondern führt auch eine anspruchsvolle Diagnostik und Behandlungen durch.

Dr. med. Thomas Fischer bietet in seiner HNO-Praxisklinik in Frankfurt eine ausführliche Hör- und Schwindeldiagnostik an. Dazu gehören Hörschwellentests, mit denen die Funktionstüchtigkeit des Mittel- und Innenohrs unabhängig voneinander getestet werden. Des Weiteren gehört die Impedanzmessung zum Portfolio. Mit ihrer Hilfe lässt sich der Belüftungszustand des Mittelohrs untersuchen. Die Messung führt Dr. med. Fischer durch, um verschiedene Störungen des Mittelohrs voneinander unterscheiden zu können. Der BERA-Hörnervenfunktionstest ermöglicht außerdem ein Bild der Hörbahn, um Störungen anatomisch zuordnen zu können. Schließlich ist da noch der DPOAE-Haarzellfunktionstest. Er dient der Verlaufskontrolle während einer Therapie z. B. bei Hörsturz, Tinnitus, Lärmtrauma oder einem toxischen Innenohrschaden.

Das Ohr ist nicht nur zum Hören da, sondern beherbergt auch gleichzeitig das Gleichgewichtsorgan. Anhand der Video-ENG können verschiedene Formen des Schwindels bestimmt werden.

Auf Grundlage der Untersuchungen kann Dr. med. Thomas Fischer eine für Sie geeignete Therapie erarbeiten. Dazu gehört z. B. die Hörsturz- und Tinnitus-Therapie oder die individuelle Schwindeltherapie.

Dr. med. Thomas Fischer führt zusätzlich regelmäßig plastische Operationen durch. Dazu gehören nicht nur die funktionell-plastische Nasenchirurgie, sondern auch Ohrenkorrekturen. Im Rahmen der Otoplastik behandelt er chirurgisch bestehende Formveränderungen Ihrer Ohrmuschel, wie z. B. abstehende Ohren. Mehr dazu erfahren Sie hier: Otopexie Frankfurt und Ohren anlegen Frankfurt.

Prüfen Sie, ob Ihr HNO-Arzt Mitglied in namhaften Fachgesellschaften/Verbänden ist!

Ist ein Arzt Mitglied einer Gesellschaft bzw. eines Verbandes, zeigt dies, dass er u. a. regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilnimmt und sich mit Kollegen austauscht. Sie pflegen ihr Netzwerk und haben viele Kontakte. Dr. Fischer ist Mitglied in folgenden offiziellen Gesellschaften:

Achten Sie darauf, dass Ihr Arzt die Untersuchungen, Behandlungen und Eingriffe regelmäßig durchführt!

Um genug Erfahrungen und Routine zu haben, sollte Ihr Ohrenspezialist die gewünschten Leistungen regelmäßig durchführen.

Als Facharzt für HNO-Heilkunde in Frankfurt und Chirurg ist Dr. Thomas Fischer in seiner Praxisklinik täglich mit Themen, die die Ohren betreffen, befasst.

Ohrenspezialist in Frankfurt mit Schwerpunkt Behandlung von Tinnitus und Hörsturz

Tinnitus-Behandlung Frankfurt

Ein Tinnitus ist eine ein- oder beidseitig auftretende Störung der Hörempfindung. Sie hören Geräusche wie ein Rauschen, Piepsen oder Klingeln – doch dafür gibt es keine erkennbaren äußere Schallwellen. Ein Tinnitus ist keine eigenständige Erkrankung. Er ist eher als ein Symptom zu werten und tritt z. B. bei einer Mittelohrentzündung oder bei einem Hörsturz auf. Oft bemerken Personen ihn auch bei anhaltendem Stress. Eine präzise Diagnostik ist hier wichtig. Die Grunderkrankung sollte therapiert werden. Daher wird der Tinnitus meist mit speziellen Medikamenten behandelt. Es können auch physiotherapeutische Maßnahmen hinzukommen. Denkbar ist auch eine Tinnitus-Therapie mit Botulinum. Auch darüber informiert Sie Dr. med. Fischer gerne.

Hörsturz-Therapie Frankfurt

Bei einem Hörsturz handelt es sich um eine meist spontan auftretende Einschränkung des Hörvermögens. Es ist eine Innenohrschwerhörigkeit, die auf einem Ohr, seltener auf beiden Ohren gleichzeitig auftreten kann. Ein Hörsturz äußert sich über einen dumpfen Druck auf dem Ohr und dem Gefühl, Töne plötzlich wie durch Watte zu hören. Umgebungsgeräusche klingen auf einmal leise und unklar. Hinzu kommen können Tinnitus, Schwindel und Übelkeit. Wir raten Ihnen – sollten diese Symptome bei Ihnen auftreten und nicht innerhalb weniger Stunden abklingen –, dringend zu uns in die Praxis zu kommen. Ein Hörsturz kann bis zur vollständigen Ertaubung führen. Behandelt wird ein Hörsturz nach ausführlicher Diagnostik, z. B. mit einer Kortison-Infusionstherapie, Medikamenten oder einer intratympanalen Kortisoninjektion.

Ihr Ohrenspezialist in Frankfurt: Dr. med. Thomas Fischer von der Praxisklinik Goethe10

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Hörleistung haben, Ihre Ohren schmerzen oder Sie unter Schwindel leiden, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin in der HNO-Praxisklinik Goethe10 in Frankfurt. Dies gilt auch, wenn Sie eine plastische OP Ihrer Ohren wünschen. Als Ihr Ohrenspezialist untersucht Dr. med. Fischer Sie sorgfältig und stimmt die Therapie mit Ihnen ab. Er berät Sie ausführlich, klärt all Ihre Fragen und informiert Sie über Behandlungsmöglichkeiten, aber auch Grenzen der Therapien.

HNO Frankfurt: Dr. med. Thomas Fischer

Ihr Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, der Sie in sämtlichen Fragen der HNO-Heilkunde, der funktionell-plastischen Chirurgie sowie der ästhetischen Behandlung von Veränderungen der Gesichtshaut professionell und individuell berät, untersucht und behandelt.

Unsere News-Beiträge werden nach bestem Wissen und Gewissen für Sie erstellt und dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie ersetzen auf keinen Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose und Behandlung und sollen weder zur Selbstdiagnose noch zur Selbstbehandlung auffordern. Bitte wenden Sie sich bei gesundheitlichen Beschwerden immer direkt an Ihren HNO Arzt Frankfurt!

© „Otoscope with stethoscope on blue background.“ by Poj, elements.envato.com

Tags:


HNO Frankfurt | Dr. Thomas Fischer
Call Now Button