Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Jugendlichkeit zeichnet sich durch einen frischen und wachen Geist aus, durch Weltoffenheit, Mode und den individuellen Look: Sind die Haare dicht und nicht grau, lässt das eine Person viel jünger erscheinen. Das natürliche Alter sieht man auch meist der Haut an. Falten an Augen, der Stirn oder rund um die Mundpartie können eine Person deutlich älter erscheinen lassen, als sie ist. Zudem hinterlassen die Falten auch einen abgespannten, müden oder sogar missgelaunten Gesichtsausdruck – obwohl sich die betreffende Person wohlfühlt.
Eine Methode, um Falten zu bekämpfen, ist die Injektion von Hyaluronsäure. Mehr zu diesem Thema erklärt Ihnen dieser Blog-Beitrag.

Was ist Hyaluronsäure?

Sie ist ein wichtiger natürlicher Bestandteil unseres Körpers und kommt u. a. in der Knorpel- und Gelenkflüssigkeit vor. In besonders hoher Konzentration befindet sich die Hyaluronsäure in unserer Haut. Aufgrund ihrer speziellen Struktur kann sie Wasser binden (ein Gramm der Substanz bindet bis zu 6 Liter Wasser!) und sorgt für eine natürliche Elastizität und Straffheit des Bindegewebes. Im Laufe der Jahre geht der natürliche Anteil im Körper zurück, die Haut wird schlaffer und bildet Falten aus.

Hyaluronsäure Frankfurt

Straffere Haut und mehr Volumen durch Injektion

Indem der Haut von außen Hyaluronsäure zugeführt wird, können die Falten wieder aufgepolstert werden. Daher ist in vielen Anti-Aging-Cremes und Seren Hyaluronsäure enthalten. Der Effekt entsteht durch die physikalische Wasserbindung, die obersten Hautschichten werden dadurch optisch verjüngt – sofern in dem entsprechenden Produkt genügend Hyaluronsäure enthalten ist. Mit einem solchen Kosmetikartikel werden die tieferen Hautschichten allerdings kaum erreicht. Wird die Creme abgesetzt, flacht das erreichte Ergebnis schnell wieder ab.

Anders bei der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in der Ästhetisch-Plastischen Medizin. Per Injektion bringen wir den Wirkstoff an der gewünschten Stelle unter die Haut. Die Unterspritzung wirkt gezielt gegen die Hautalterung und Volumenverluste, indem sie die Falten unterfüttert und dadurch für mehrere Monate glättet. Der Eingriff erfolgt ambulant ohne Betäubung und kann innerhalb weniger Minuten durchgeführt werden.

Ein großer Vorteil ist die Verträglichkeit: Die Säure ist unbedenklich und sehr gut verträglich, da sie selbst im Körper vorkommt. Besonders gut eignet sich die Hyaluronsäure zum Glätten von Nasolabialfalten, Mundwinkelfalten und Linien im Dekolletee.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Frankfurt

Um Ihre Jugendlichkeit, die sich vor allem im Gesicht zeigt, wieder aufzufrischen, bieten wir Ihnen eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure an. Die Injektion wirkt als Volumenspender und verleiht sofort eine pralle Haut mit mehr Spannkraft. Das Ergebnis bleibt natürlich.

Die Behandlung kann auch einige Tage vor einem Event stattfinden, damit Sie am „Tag der Tage“ noch frischer aussehen.

Ihre Faltenbehandlung Frankfurt

Wenn Sie ein Beratungsgespräch zum Thema „Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure“ wünschen, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns.

HNO Frankfurt: Dr. med. Thomas Fischer

Ihr Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, der Sie in sämtlichen Fragen der HNO-Heilkunde, der funktionell-plastischen Chirurgie sowie der ästhetischen Behandlung von Veränderungen der Gesichtshaut professionell und individuell berät, untersucht und behandelt.

Unsere News-Beiträge werden nach bestem Wissen und Gewissen für Sie erstellt und dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie ersetzen auf keinen Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose und Behandlung und sollen weder zur Selbstdiagnose noch zur Selbstbehandlung auffordern. Bitte wenden Sie sich bei gesundheitlichen Beschwerden immer direkt an Ihren HNO Arzt Frankfurt!

© „Naturally-looking beautiful woman“ (Ausschnitt) by bialasiewicz, www.elements.envato.com



HNO Frankfurt | Dr. Thomas Fischer
Call Now Button