Was hinter Schwindelgefühlen stecken kann

Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen – all diese Beschwerden kennen wir und wissen sie zu behandeln. Beginnt aber auf einmal die Nase zu zwicken, kann das Patienten irritieren, denn diese Art von Schmerzen kennen sie oft nicht. Wenn die Nase beispielsweise bei Berührung weh tut, können äußere und innere Nasenerkrankungen dahinterstecken. In diesem Artikel stellen wir Ihnen häufige schmerzhafte „Nasenprobleme“ vor.

Es gibt verschiedene Arten von Schwindelgefühlen

Hätten Sie gedacht, dass es nicht nur eine Art von Schwindel gibt? Schauen Sie mal, wie die verschiedenen Typen beschrieben werden:

  • Schwankschwindel
    Im Stehen schwanken – so wie Schilf im Wind –, so wird der Schwankschwindel beschrieben. Betroffene haben häufig auch das Gefühl, dass sich ihre Umgebung hin- und herbewegen würde.
  • Liftschwindel
    Sicherlich erinnern Sie sich an das Gefühl, in einem Aufzug zu stehen und hochgezogen zu werden. Manche Personen haben das auch ohne Aufzug. Dann spricht man von Liftschwindel.
  • Drehschwindel
    „Es dreht sich!“ Hierbei haben Patienten das Gefühl, dass sich die Umgebung um sie herumdrehen würde.
  • Benommenheitsschwindel
    Dieses Schwindelgefühl kommt häufig bei Unter- oder Überzuckerung vor, kann aber auch bei Augenproblemen oder infolge von Medikamenten auftreten. Die Patienten fühlen sich hierbei benommen oder sogar taumelig.
  • Schwindel mit Fallneigung
    Diese Gefühle können sogar so weit gehen, dass Patienten sich fühlen, als würden sie kollabieren und nach vorne oder zur Seite wegkippen. Besonders bei älteren Patienten ist hier Achtung geboten.
  • Höhenschwindel
    So wird das Schwindelgefühl bezeichnet, das manche Patienten empfinden, wenn sie sich an einem erhöhten Ort befinden.
  • Reisekrankheit
    Die Reise mit dem Auto, Bus, Zug, Flugzeug oder dem Schiff kann bei manchen Menschen ebenfalls Schwindelgefühle hervorrufen.

Mögliche Ursachen für Schwindelgefühle

Manchmal kommt der oben beschriebene Drehschwindel ganz plötzlich. Er dauert einige Sekunden lang an und verschwindet dann wieder. Es kann sein, dass hier „Ohrsteinchen“ dahinter stecken, die sich in den Bogengängen des Innenohrs ablagern und Irritationen hervorrufen. Diese Attacken können weiterhin aber auch aus einer Funktionsstörung des Gleichgewichtsorgans oder der Gleichgewichtsnerven resultieren.

Plötzlich einsetzende, anfallsartige Schwindelattacken, die mit Drehschwindel oder Schwankschwindel einhergehen und Sekunden, Minuten oder sogar Stunden anhalten, haben ihre Ursache oft in einer Entzündung des Innenohrs oder Mittelohrs oder bestimmten Gefäßveränderungen. Auch Durchblutungsstörungen oder Gefäßverkalkung können an den Schwindelgefühlen schuld sein.

Ein plötzlicher Blutdruckabfall geht häufig mit Drehschwindel, der in Ohnmacht Schwindel endet, einher. Diese Art von Schwindelgefühlen ist häufig in der Pubertät, aber auch bei Nervenstörungen oder Parkinson.

Hält ein Drehschwindel Tage bis Wochen oder sogar noch länger an, ist das ein Indiz für den einseitigen Ausfall des Gleichgewichtsorgans. Möglich ist dieses Schwindelgefühl aber auch als Folge einer Mittelohrentzündung. Auch Verletzungen an der Schädelbasis oder das sog. Baro-Trauma, das beim Tauchen oder durch veränderte Luftdruckverhältnisse beim Landeanflug eines Flugzeugs entstehen kann, verursachen manchmal Schäden im Ohrbereich und lösen damit auch Schwindelgefühle aus. Auch Schäden an der Halswirbelsäule können Schwindel verursachen, wenn sie sich negativ auf Gefäße und Nervenbahnen auswirken.

Schwindeldiagnostik Frankfurt

Tritt bei Ihnen Schwindel in heftiger oder wiederkehrender und vor allem beunruhigender Weise auf? Geht der Schwindel mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Ohrgeräuschen, Fieber oder Atemnot einher? Dann sollte Sie dies medizinisch auf jeden Fall abklären lassen!

Im Rahmen unserer Hör- und Schwindeldiagnostik stehen uns verschiedene Testmethoden zur Überprüfung der Funktion Ihres Mittelohrs, Innenohrs, der Hörbahn und den Gleichgewichtsorganen zu Verfügung.

Je nach Ursache kann dann eine Schwindeltherapie bei uns zum Einsatz kommen.

Schwindelgefühle Frankfurt

Tritt bei Ihnen Schwindel in heftiger/wiederkehrender/beunruhigender Weise auf? Dann sollten Sie dies bei uns abklären lassen.

© „Chain carousel“ by JaStra, www.pixabay.com



Call Now Button